CHRONOS — Arbeitszeit- und Wirtschaftsberatung

Dr. jur. Ulrich Faber

Dr. jur. Ulrich Faber hat an der Ruhr-Universität Bochum Rechtswissenschaften studiert. Parallel hierzu und nach Ablegen der Examina hat er an verschieden Forschungsprojekten zu Themen des Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagements mitgewirkt.

Wesentliche Einsichten aus seiner langjährigen interdisziplinären Zusammenarbeit mit Arbeits- und Organisationspsychologen und Ingenieuren hat er in seiner Dissertation zu den arbeitsschutzrechtlichen Grundpflichten juristisch bewertet. Seine interdisziplinäre Zusammenarbeit hat mit Arbeitswissenschaftlern und Ingenieuren hat er seitdem u.a. durch Lehraufträge zu Fragen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, des betrieblichen Eingliederungsmanagement und zu den rechtlichen Aspekten der Suchtmittelprävention fortgesetzt (z.B. an den Universitäten Hannover, Hochschule Magdeburg).

Seit dem Jahr 2002 arbeitet er als Rechtsanwalt in der Kanzlei von Heike Schneppendahl und Walter Venghaus in Bochum. Außerdem ist er in der Weiterbildung zu allen Themen der betrieblichen Sicherheit und Gesundheit tätig.

Seit 2010 kooperiert er mit der CHRONOS Agentur.

Auswahl Veröffentlichungen:

  • Faber / Satzer: Arbeitsschutz und Mitbestimmung – Handlungshilfe für Betriebsräte, 2. Aufl., Frankfurt 2021
  • Kohte / Faber / Feldhoff: Handkommentar "Gesamtes Arbeitsschutzrecht", 2. Aufl., Baden-Baden 2018
  • Feldes / Niehaus / Faber (Hrsg.): Werkbuch BEM – Betriebliches Eingliederungsmanagement, 2. Auflage, Frankfurt 2021 (im Erscheinen) F
  • aber / Hamm: Kommentierung des Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheitsgesetzes, in Däubler / Hjort / Schubert / Wolmerath (Hrsg.): Handkommentar Arbeitsrecht, 4. Auflage, Baden-Baden 2017
 
 
 
 
  zurück Seite ausdrucken