CHRONOS — Arbeitszeit- und Wirtschaftsberatung
 

Unser Angebot » Seminare

-----------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------


Veranstaltung Typ 1: Arbeitszeitrecht

Auf dieser Veranstaltung werden die rechtlichen Rahmenbedingungen für Gestaltung der Arbeitszeit vorgestellt. Die Darlegung erfolgt betriebsbezogen, also an Hand der jeweils gegebenen tariflichen und betriebsverfassungsrechtlichen Rahmenbedingungen.

Themen:

  • Gesetzliche Vorschriften über die Gestaltung der Arbeitszeit
    · Arbeitszeitgesetz/EU-Richtlinie 2003/88
    · Sozialgesetzbuch
    · Mutterschutzgesetz
    · Jugendarbeitsschutzgesetz
    · Teilzeit- und Befristungsgesetz
    · Sondervorschriften für die Branche

  • Mitbestimmung bei der Arbeitszeitgestaltung

  • Tarifvertragliche Vorgaben für die Arbeitszeitgestaltung

  • Vorschriften in Betriebsvereinbarungen

  • Arbeitsvertragliche Vorgaben

Dauer der Veranstaltung:
ein Tag

Teilnehmer/innen:
Betriebsräte, Personalverantwortliche, betriebliche Vorgesetzte

nach oben


Veranstaltung Typ 2: Flexible Arbeitszeit/Arbeitszeitkonto

Auf der Veranstaltung geben wir Ihnen einen Überblick die Gestaltungsformen flexibler Arbeitszeiten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den verschiedenen Kontenmodellen.

Themen:

  • Vorstellung der unterschiedlichen Kontenmodelle:
    · Jahresarbeitszeit
    · Gleitende Arbeitszeit
    · Sabbatical
    · Freischichtmodelle
    · Langzeitkonten/Lebensarbeitszeit
    · Mehrarbeitskonten

  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Kontoführung:
    · Gesetzliche Vorgaben
    · Tarifverträge

  • Entwicklung und Umsetzung betrieblicher Modelle

  • Schwächen der vorgestellten Modelle

  • Lösungsvorschläge

Dauer der Veranstaltung:
ein Tag

Teilnehmer/innen:
Betriebsräte, Personalverantwortliche, betriebliche Vorgesetzte

Termine:
26.09.2005 Berlin
21.11.2005 Bochum

Anmeldung:
Seminar-Arbeitszeitkonto (PFD 85 KB)

nach oben



Veranstaltung Typ 3: Schicht- und Nachtarbeit

Die Veranstaltung richtet sich an Betriebe, deren Betriebszeiten sich nicht mit den individuellen Arbeitszeiten abbilden lassen und daher in der einen oder anderen Weise zu Schichtmodellen greifen müssen. Erläutert werden die verschiedenen Formen der Schichtarbeit du die Anforderungen, die hierbei zu berücksichtigen sind.

Themen:

  • Schichtsysteme:
    · Wechselschicht
    · Konti-Schicht/Vollkonti-Schicht
    · Versetze Schichten
    · Freischichtmodelle
    · Nachtschicht

  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Schichtarbeit:
    · Gesetzliche Vorgaben
    · Tarifverträge

  • Arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse

Dauer der Veranstaltung:
ein Tag

Teilnehmer/innen:
Betriebsräte, Personalverantwortliche, betriebliche Vorgesetzte

nach oben



Veranstaltung Typ 4: Vertrauensarbeitszeit/Zeitsysteme mit Selbststeuerung

In vielen Bereichen wird nicht mehr mit Festlegungen der Arbeitszeit, sondern mit Zielvorgaben gearbeitet, die den Beschäftigten selber die Einteilung der Arbeitszeit überlassen. Die Veranstaltung zeigt, unter welchen Voraussetzungen das funktionieren kann und was dabei zu beachten ist.

Themen:

  • Vertrauensarbeitszeit
  • Selbststeuernde Arbeitszeit
  • Projektarbeit
  • Arbeitsvertragliches Austauschverhältnis Zeit - Geld
  • Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren
  • Überlastungsgefahren
  • Rechtliche Umsetzbarkeit
  • Mitbestimmung

Dauer der Veranstaltung:
ein Tag

Teilnehmer/innen:
Betriebsräte, Personalverantwortliche, betriebliche Vorgesetzte

nach oben


Preise:
Veranstaltungstypen 1-4: 1.350 €
(jeweils zuzügl. gesetzl. Umsatzsteuer und Reisekosten)

 
 
 
 
  zurück Seite ausdrucken